top of page
Suche
  • Steff Schulze

first things first

Frisches Obst und Gemüse ist was feines. Damit der Kühlschrank immer mit frischen und verzehrfertigen Snacks gefüllt ist, kommt bei meiner Freundin Obst und Gemüse erst in ein ausgiebiges Bad und dann in den Kühlschrank. Hier die Zutaten:​

- 2 Liter Wasser

- ½ Liter Apfelessig

- 1 Päckchen Natron

- der Saft einer Zitrone

​Das Obst und Gemüse darf nun ca. 15 Minuten baden, bevor es unter klarem Wasser abgewaschen, abgetrocknet und in den Kühlschrank/ das Gemüsefach verfrachtet wird. Meine Freundin badet keine Kartoffeln und Sellerie. Karotten dagegen schon, da sie die gerne auch mit "Schale" essen. Vorsichtig solltest Du bei Litschies sein, die ziehen zu viel Wasser und werden schnell matschig.

Das Ergebnis kann sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page