Gemüsekorb

Küchenzauber

[Autorin: Marie]

Die Küche ist mein Wohlfühl-Ort und es gibt für mich nichts Schöneres, als neben meinem Söhnchen zu stehen und ihm zuzusehen wie er eine Gurke schnibbelt, die Zutaten für seine Lieblingscrêpe zusammenrührt oder seine Kreation von Zimtschnecken erfindet (statt Zimt benutzt er nämlich Nutella oder Kakao). Hier möchte ich so gerne Anreize geben. Es ist so schön, die Wohnung nach frischem Granola duften zu lassen, nach Sauerteigbrot, nach frischen Joghurt-Brötchen oder eben den legendären Zimtschnecken.

Prinzipiell koche ich vegan mit vegetarischen Einflüssen. Fleisch gibt es bei uns maximal am Sonntag, zubereitet wird es niemals von mir, daher sind die Rezepte hier vegan/vegetarisch. 😉


Was meine Jungs in der Arbeit oder im Kindergarten essen, darauf habe ich weniger Einfluss. Zuhause ist regionale und Bio-Ware Pflicht. Ein großer Luxus ist es, wenn die im eigenen Garten geernteten Lebensmittel auf dem Tisch landen. 

In einigen Rezepten werdet ihr Eier als Zutat finden, was natürlich nicht vegan ist. Wir haben eigene Hühner und da kann ich genau kontrollieren, welches Futter unsere Hühner bekommen (der perfekte Kreislauf also). Ich persönlich rate ganz klar von Eiern aus konventioneller Tierhaltung ab und bestand bereits damals, nach dem ersten „Aldi-Eier-Skandal“ darauf, dass meine Mama nur Bio-Eier vom Bauernhof kaufte. Alternativen stehen in den Rezepten immer dabei 😊

Und nun… enjoy

90b2724a-8b8d-49dc-8ffa-362e63699d19_edi

first things first

Gerade im Winter und Frühling, wenn frisches Obst und Gemüse aus dem Laden kommt, ist Sauberkeit wichtig. Damit der Kühlschrank immer mit frischen und verzehrfertigen Snacks gefüllt ist, kommen bei mir alle frischen Zutaten vor dem Kühlschrank in ein ausgiebiges Bad.

- 2 Liter Wasser

- ½ Liter Apfelessig

- 1 Päckchen Natron

- dem Saft einer Zitrone

Das Obst und Gemüse darf nun ca. 20 Minuten hier baden, bevor es unter klarem Wasser abgewaschen, abgetrocknet und in den Kühlschrank/ das Gemüsefach verfrachtet wird.

Ich bade keine Kartoffeln und Sellerie auch nicht (ist zu schmutzig). Karotten dagegen schon, meist werden diese dann auch mit Schale verspeist. Vorsichtig solltest Du bei Litschies sein, die ziehen zu viel Wasser und werden schnell matschig.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Avocado

Avocado

Avocados baden mit, denn: wer kenn sie nicht, die braune Matsch-Avocado von heute Morgen?
Mom-Hack: Die halbe Avocado in ein mit Wasser gefülltes Glas mit Schraubverschluss geben und sie bleibt länger grün und frisch und ist ein absoluter Hingucker im Kühlschrank.

Zimtschnecken

[Autorin: Marie]

Maries Weltbeste Zimtschnecken. Ein absoluter Alleskönner. Schmecken jedem, der sie bisher gegessen hat:

Brot

[Autorin: Marie]

Selbstgebackenes Brot ist und bleibt etwas Besonderes!

Omi Evis Würstchensuppe

[Autorin: Steff und Omi Kai]

Diese Pasta-Soße hat es in sich. Omi Eva hat sie vor vielen Jahren ihrer Karin gezaubert. Nun ist diese selbst Omi und kocht das Gericht für ihren Enkel. Mama Steffs Eigenkreation von "Omi Evis" ist ebenfalls zum reinlegen, super easy und schnell gemacht.